EinsichT-Tagebücher: Wie geht’s?

Bild 152  Bild 156 Bild 155

3 verschiedene Tagebücher für den Alltag, die Partnerschaft und für den Beruf für alle die sich fragen „Wie geht’s? Weiter, Besser, mit mehr Lebensqualität.

Preis als Paperpack 6,60 Euro!

Mehr Infos über die Bücher z. B. bei Amazon

Tagebuch für den Alltag

Tagebuch für die Partnerschaft

Tagebuch für den Beruf

Noch etwas zum Nutzen des Tagebuchschreibens

Tagebuchschreiben wirkt: Tagebuchschreiben ist mehr als ein Zeitvertreib – es hat positive Auswirkungen auf Körper und Geist! Einige interessante Studien belegen den Nutzen: Der Psychologe James Pennebaker von der University of Texas hat beispielsweise herausgefunden, dass Studenten, die an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen jeweils 15 Minuten über ihre wichtigsten persönlichen Erfahrungen schrieben, sowohl bessere Blutwerte als auch bessere Noten hatten.

Emanuel Zech und Bernhard Rimé von der Universität in Belgien fanden heraus, dass das Sprechen über ein traumatisches Erlebnis nahezu wirkungslos war, das Tagebuchschreiben dagegen eine Verbesserung von Gesundheitsproblemen, eine Steigerung des Selbstwertgefühls und Glücksempfindens zur Folge hatte. Daraus lässt sich folgender Schluss ziehen:

Sprechen und Schreiben sind in der Grundstruktur sehr verschieden. Denken kann sehr chaotisch und unstrukturiert sein. Das kann im Gespräch das Gefühl der Verwirrung noch vergrößern. Das Schreiben verlangt dagegen einen roten Faden. Diese Struktur hilft dabei, dem Geschehen einen Sinn zu vermitteln. Auf dieser Basis lassen sich leichter Lösungen finden und negative Emotionen verarbeiten.

Interessant dabei ist, dass es unnötig ist, dem Tagebuchschreiben viel Zeit zu widmen. Studien zeigen, dass es ausreicht, Themen nur anzuschneiden (deshalb nur drei Fragen, sechs Tage in der Woche) und später nochmals kurz zu reflektieren (deshalb die Reflektion am Wochenende). Fünf Minuten täglich reichen schon aus, um die Lebensqualität signifikant zu steigern! Eine weitere Studie ist in diesem Zusammenhang besonders aufschlussreich: Dr. Philippa Lally vom University College in London fand heraus, dass es im Durchschnitt 66 Tage dauert, bis sich ein neues Verhalten stabil festigt. Nun wissen Sie warum das Tagebuch 66 Tage umfasst.Sie ahnen schon: Jedes Tagebuch umfasst 66 Tage.

Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.
Galileo Galilei

Home - Impressum - EinsichT Seminare Stuttgart & Umgebung
Projekt: buetefisch & agentur einfach persoenlich